Kock, Edwin de (* 1930)

Kristaliĝo




Kristallisation

Wasser der Lebensrede
in dem klaren Licht lärmt
aus Freude, Tristheit, Narrheit;
und der Strom fließt
zum Meer des Schweigens.
Aber gefangen zwischen Felsen,
zum Lauf des Katarakts
und den zu Plätschern ersterbenden Rufen,
senkt sich Worttropfen nieder
in die Herzhöhle wie ein Same -
wird im Wachsen nach Jahren
ein Tropfstein des Gedichts.

Unter Mitarbeit von / Kunlabore kun: Rudolf Fischer